...der Name ist Programm


Der Startschuss fiel im Mai 2009. Gut zwölf Monate später brachte der HSV Solingen – Gräfrath ´76 zehn Jugendmannschaften mit rund 120 Kindern aller Altersklassen an den Start.

Für die Spielzeit 2010/11 wurden bereits elf Jugendteams bis zur weiblichen B-Jugend gemeldet. Erstmalig nahm zur Spielzeit 2015/16 eine weibliche A-Jugend an der Qualifikation zur Bundesliga teil. Die sich noch immer im Wachstum befindliche Jugendabteilung umfasst mittlerweile 250 Kinder, ständigen Zuwachs verzeichnen wir im Bereich der Grundschüler.

Dabei konzentrieren wir uns auf den Aufbau von ganz unten. Das Konzept ist langfristig angelegt und soll den HSV zu einem der führenden Vereine im Damenhandball in der Region machen.

Besonderen Wert legen wir auf einen qualifizierten Trainerstab und dessen Weiterentwicklung.